Dahome


Dahome

Dahomē (Dahomey), ehem. Negerstaat, seit 1892 franz. Kolonie (zum Generalgouv. Franz.-Westafrika) an der Sklavenküste Oberguineas [Karte: Deutsche Kolonien I, 2], mit Hinterland 169.500 qkm, ca 1 Mill. E. (Ewe); Hauptstadt Porto Novo, früher Abome. – Reisewerke von Flodatto (1895); Le Hérissé (franz., 1903); Geschichte von Wörl (1898).


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Dahome — (Dahomeh, Dahomey, Dahomy), Negerstaat in Oberguinea, im NW. u. W. von dem Reiche der Aschanti, im N. u. NO. von dem Gebirge Kong u. dem Reiche Eyo, im SO. u. S. von Badagry u. dem Golf von Benin begrenzt; ist meist gut bewässert u. bei seiner… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Dahomé — (Dahomey), franz. Besitzung, ehemaliger Negerstaat in Nordwestafrika (s. Karte »Guinea« und Karte »Togo«), 152,000 qkm groß mit etwa 1 Mill. Einw, grenzt im W. an das deutsche Togogebiet, im O. an die britische Lagoskolonie und umfaßt die beiden… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Dahome — Benin; Dahomey (veraltet) * * * Da|ho|me : ↑ Dahomey. * * * Dahome,   ehemaliges Reich in Westafrika, an der Guineaküste; Hauptstadt Abomey. In der 2. Hälfte des 17. Jahrhunderts von den Fon östlich des Reiches der …   Universal-Lexikon

  • Dahome — Dahomey oder auch Dahomé war ein afrikanisches Königreich, das für etwa 260 Jahre an der westafrikanischen Küste bestand. 1960 gründete sich unter Bezugnahme auf das alte Königreich der moderne Staat Dahomey, dessen Staatsgebiet sich in Teilen… …   Deutsch Wikipedia

  • Dahomé — Dahomey oder auch Dahomé war ein afrikanisches Königreich, das für etwa 260 Jahre an der westafrikanischen Küste bestand. 1960 gründete sich unter Bezugnahme auf das alte Königreich der moderne Staat Dahomey, dessen Staatsgebiet sich in Teilen… …   Deutsch Wikipedia

  • Dahome — D✓Da|ho|mey [daho mɛ: ], Da|ho|me (früher für Benin) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Dahome: Der Königshof —   Das Königreich Dahome mit seiner Hauptstadt Abomey, im Gebiet des heutigen westafrikanischen Staates Benin gelegen, gehörte nicht zu den großen Monarchien Afrikas, wie etwa Ruanda, Kongo, Gana oder das Reich der Zulu. In Europa war Dahome im 19 …   Universal-Lexikon

  • Dahome Apartment Suite — (Оттава,Канада) Категория отеля: Адрес: 179 George Street, K1N 1J8 Оттава, К …   Каталог отелей

  • Rassemblement Démocratique du Dahomé — The Rassemblement Démocratique du Dahomé (Dahomey Democratic Rally) was a political party of Dahomey (modern day Benin). It was named and run by Hubert Maga. It was a regional party, as were most in Dahomey, and was heavily backed by the northern …   Wikipedia

  • Rassemblement Démocratique du Dahomé — Die Rassemblement Démocratique du Dahomé (deutsch Demokratische Sammlung von Dahomey) war eine nationalistische politische Partei in der Republik Dahomey (heute Benin). Sie wurde von Hubert Maga gegründet und geleitet. Es war eine regionale… …   Deutsch Wikipedia